Jahresprogramm 2018

Das Musiktheater Vorarlberg bringt im jährlichen Wechsel die Genres Oper, Operette und Musical auf die Bühne. Nach dem Musical-Welthit „Jesus Christ Superstar“ im vergangenen Herbst wird dieses Jahr die Geschichte  von Romeo und Julia „I Capuleti e i Montecchi“ von Vincenzo Bellini auf die Bühne gebracht. Aufführungen in italienischer Sprache mit deutschem Übertitel. Premiere am Freitag,…

mehr

Bericht vom Sommerball 2017

Bericht von Gemeindereporterin Andrea Pezold – veröffentlicht am 3. Juni 2017 auf vol.at: Lustenau. In glänzenden, auffallenden, einzigartigen Roben erschienen die Damen zum Sommerball, gefolgt von ihren Begleitern, die sich nicht minder in Schale geworfen hatten, schließlich lautete das Motto an diesem Abend: „Superstars“. Wer möchte nicht wenigstens einmal im Jahr über den roten Teppich…

mehr

Kulturfahrt 2017 – ein Bericht

Valentine’s kleiner Bericht zur Kulturfahrt 2017 nach Graz Vom 1.-4. Juni fand die inzwischen traditionelle und beliebte Kulturfahrt des mtvo statt, diesmal nach Graz. Nachdem alle Teilnehmer von Bregenz bis Bludenz eingesammelt waren ging es mit dem Komfort-Bus von Nachbaur Reisen über den Arlberg- über Innsbruck-Wörgl-Rosenheim nach Salzburg und Wals, wo wir im Gasthaus Grünauerhof…

mehr

Jahresprogramm 2017

Das Musiktheater Vorarlberg bringt die Genres Oper, Operette und Musical im jährlichen Wechsel auf die Bühne. Nach der Operette „Orpheus in der Unterwelt“ im vergangenen Herbst freuen sich alle auf das Programm im Musicaljahr 2017: „Jesus Christ“ rockt Götzis und Lustenau Musiktheater Vorarlberg bringt heuer Musical-Welthit auf zwei Bühnen – 6. Sommerball – Stipendium für…

mehr

Unsere Orpheus-Produktion: „frech, frivol, erotisch“

Beim Musiktheater Vorarlberg wurde heuer sogar in der Unterwelt gefeiert – frech, frivol, erotisch – und dabei bestens gespielt und hervorragend gesungen. Ein Fest der Freude mit dieser erstmals in Vorarlberg aufgeführten Operette. Im jährlich programmatischen Wechsel von Musical (Evita), Oper (Der Barbier von Sevilla) war die heurige Produktion der Operette gewidmet. Der heuer erstmals…

mehr