Featured

Jahresprogramm 2018

Das Musiktheater Vorarlberg bringt im jährlichen Wechsel die Genres Oper, Operette und Musical auf die Bühne. Nach dem Musical-Welthit „Jesus Christ Superstar“ im vergangenen Herbst wird dieses Jahr die Geschichte  von Romeo und Julia „I Capuleti e i Montecchi“ von Vincenzo Bellini auf die Bühne gebracht. Premiere am Freitag, 5. Oktober 2018 weitere Aufführungstermine Sonntag, 7…

mehr

Unsere Orpheus-Produktion: „frech, frivol, erotisch“

Beim Musiktheater Vorarlberg wurde heuer sogar in der Unterwelt gefeiert – frech, frivol, erotisch – und dabei bestens gespielt und hervorragend gesungen. Ein Fest der Freude mit dieser erstmals in Vorarlberg aufgeführten Operette. Im jährlich programmatischen Wechsel von Musical (Evita), Oper (Der Barbier von Sevilla) war die heurige Produktion der Operette gewidmet. Der heuer erstmals…

mehr

Jugendteam veröffentlicht erstes Video

Das Musiktheater Vorarlberg hat einen neuen Anstrich bekommen! …passend dazu liefert das Jugendteam „LIVE!“ einen ersten Trailer als Vorgeschmack auf die kommende Operettenproduktion von Offenbachs „Orpheus in der Unterwelt“ – Premiere: 8. Oktober 2016 in der Kulturbühne Ambach Sichere dir jetzt deine tickets@mtvo.at oder unter der Nummer +43 (0) 680/226 45 40 und ruf es…

mehr

Götzner Operetten-Genuss für Dornbirner Bevölkerung

Das Musiktheater Vorarlberg mtvo geht einmal mehr neue Wege: mit einem Gewinnspiel, das jeweils in verschiedenen Gemeinden des Landes mit Partner-Firmen durchgeführt wird. Diesmal dürfen alle Dornbirnerinnen und Dornbirner ihr Glück versuchen, denn es gibt zehn mal zwei Karten für Offenbachs Operette „Orpheus in der Unterwelt“ zu gewinnen. Gezogen werden die zehn Gewinner von Karl…

mehr

Cancan, Himmelbett und Tango-Erotik auf dem fünften Sommerball

Im Zeichen von «Orpheus in der Unterwelt» lud das Musiktheater Vorarlberg (mtvo) mit Intendant Nikolaus Netzer und Präsidentin Margit Hinterholzer zum fünften Sommerball in den Lustenauer Reichshofsaal. Das passende Motto «Kuscheln mit Orpheus» nahmen die rund 300 Gäste wörtlich und stellten sich dem Foto-Shooting mit Alexander Ess, und zwar im Himmelbett vom Kuschelhotel Gams in…

mehr